Wenn Ihr bis heute dachtet, Dubai bestehe nur aus Wolkenkratzern und Einkaufszentren, geht es Euch wie mir – zumindest, bis ich Dubai das erste Mal vor etwa drei Jahren besucht habe.

Bis zu meiner Dubai Reise habe ich nur übertriebenen Luxus, Wolkenkratzer und “Unnatürlichkeit” mit Dubai in Verbindung gebracht. Jetzt, nach vielen weiteren Besuchen weiß ich aber, wie abwechslungsreich eine Reise nach Dubai sein kann – um mehr über die besten Sehenswürdigkeiten in Dubai zu erfahren, lest einfach weiter und ihr bekommt meine Tipps for die besten Aktivitäten in Dubai.

Reisetipps für Dubai

Bevor ich jedoch anfange meine Top Dubai Sehenswürdigkeiten zu nennen, möchte ich gerne ein paar generelle Dubai Reisetipps aussprechen (falls Ihr lieber den Post auf Englisch lesen wollt, findet Ihr meinen englischsprachigen Dubai Post hier).

PIN MICH FÜR SPÄTER 

Die 20 besten Sehenswürdigkeiten in Dubai und wichtige Reisetipps für Dubai, VAE.
Shares

Die 20 besten Sehenswürdigkeiten in Dubai und wichtige Reisetipps für Dubai, VAE.

Reisetipps Dubai

Visa

Mit einem deutschen Reisepass benötigt Ihr als Tourist kein Visum. Mehr zu den Visabestimmungen findet Ihr hier.

Der vorläufige Reisepass reicht nicht – Ihr kommt zwar eventuell rein, Dubai verlassen wird da hingegen schon weitaus schwieriger, dass heißt, tut Euch einen Gefallen und legt es nicht drauf an – meine Cousine könnte euch da etwas zu erzählen und uns ist der Hintern bei der letzten Reise einige Male ganz schön auf Grundeis gegangen…

Sicherheit

Dubai ist die berühmteste Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate (und das berühmteste Emirat) und eines der meiner Lieblingsstädte. Egal ob als solo female traveler – alleinreisende Frau – oder als Familie, eine Reise nach Dubai bietet sich für alle an.

Dubai ist sicher – nicht nur sicher vor Terrorismus, soweit das eine Stadt von sich behaupten kann – sondern auch sicher in Bezug auf Kriminalität aber auch in anderen Aspekten – es gibt kaum eine andere Stadt, in der ich mich so sicher fühle wie in Dubai.

Selbst abends, selbst wenn ich alleine unterwegs bin.

Anreise

Dubai hat 2 Flughäfen, wobei jedoch der Dubai International Airport (DXB) der eigentliche Verkehrsknotenpunkt ist und nur wenige Flieger den anderen Flughafen, Al Maktoum International Airport, das Dubai World Central (DWC) anfliegen.

Ich fliege in der Regel, und am liebsten, mit der Emirates Airline- einer Fluggesellschaft aus Dubai, die einfach mal richtig, richtig gut ist und bei rechtzeitiger Buchung gute Preise bietet mit tollem Service bietet.

Hier könnt Ihr Euch die Preise für Emirates Flüge anschauen

Eine andere Möglichkeit, vor allem wenn man mit Etihad Airlines fliegt, ist die Ankunft in Abu Dhabi. Die Entfernung zu Dubai beträgt etwa 100 Kilometer – per Taxi (etwa 60€) oder Ihr fahrt von dort aus mit dem Bus nach Dubai.

Beste Reisezeit für Dubai

Dubai wird sehr heiß im Sommer…wirklich extrem heiß, daher lautet meine Empfehlung zwischen Oktober (immer noch sehr warm) und April (mir persönlich auch schon zu warm) zu reisen. Ansonsten ist Dubai wohl nur was für absolute Hitzefanatiker.

Ich würde auch empfehlen, den Fastenmonat zu umgehen. Im Jahr 2018 beginnt dieser Mitte Mai bis Mitte Juni, wird jedes Jahr um einige Tage vorgezogen. In der Zeit sind viele Restaurants tagsüber nicht geöffnet, der Alkoholausschank etwas strenger gehandhabt, und obwohl der Dresscode in Dubai sonst relativ liberal ist, sollte man in der Zeit sich etwas gedeckter kleiden.

Hier könnt Ihr die Fastenmonate für die nächsten Jahre herausfinden.

P.S. Hier findet Ihr einen meiner beliebtesten Posts – derzeit leider nur auf Englisch, aber wenn Ihr mehr zum Thema “Dresscode für Frauen in Dubai” wissen wollt klickt einfach auf den Link und Ihr seid bestens für die Dubaireise vorbereitet.

*

*Der Blog enthält Links zu bestimmten Webseiten, denen ich vertraue und die ich selbst nutze. Solltet Ihr eine Tour/Übernachtung etc. nach dem Klicken meiner Links buchen, bekomme ich in der Regel (nicht immer) eine kleine Provision. Das Gute für Euch ist hierbei, dass Ihr für diese Touren/Übernachtungen nicht mehr zahlen müsst, sondern ganz regulär zahlt (p.s. es sei denn, Ihr nutzt Airbnb zum ersten Mal – dann bekommt Ihr sogar noch Rabatt mit meinem Link, den Ihr hier findet.:) 

*

Hotel buchen in Dubai

Dubai hat großartige Hotels, der Standard ist sehr hoch, die Preise ebenso.

Selbst einfache Unterkünfte sind nicht günstig. Bevor Ihr bucht, solltet Ihr Euch überlegen, in welcher Gegend Ihr hauptsächlich unterwegs sein werdet, und wie viel ihr zahlen könnt/wollt.

Alleinreisenden Frauen empfehle ich nun nicht unbedingt eine Nebenstraße in Dubai Deira, ansonsten ist es schon überall sicher.

Hier könnt Ihr Euch etwas über die Hotels in Dubai informieren, bei Fragen dürft Ihr mich gerne anschreiben, da ich meine Hotelempfehlungen auf deutsch noch verfasse, aber eine kurze Zusammenfassung zu einigen von mir besuchten Hotels kann ich schon auflisten:

Luxushotels in Dubai

5* Atlantis –  The Palm: Dieses Luxushotel ist ideal für Familien, da es hier unglaublich viel zu erkunden gibt, bräuchte man eigentlich nicht mal jeden Tag raus um Dubai Sightseeing zu betreiben. Der hoteleigene Strand und viele Aktivitäten für Kinder machen es besonders familienfreundlich. Nicht günstig, und nicht das allerneueste Hotel aber immer noch eine Top Unterkunft in Dubai.

Vergleicht die Preise und findet den besten Preis für das Atlantis – The Palm

5* Grosvenor House – Es war Liebe auf den ersten Blick. Dieses Hotel ist ein wunderschön gelegenes Luxushotel in Marina. Nicht unbedingt das familienfreundlichste und leider ohne eigenen Strandbereich, aber ansonsten eine gute Wahl, wenn Ihr Euch ein tolles Hotel gönnen wollt.

Hier erfahrt Ihr mehr über das Grosvenor House in Dubai & die Preise

Mittelpreisige Hotels in Dubai

4* Four Points by Sheraton Downtown Dubai – Ein sehr schönes Hotel in dieser Preisklasse ist das Four Points Sheraton in Dubai Downtown. Zwar kommt man ohne Taxi nicht sehr weit (Metro Station ist etwas weiter weg), jedoch bietet das Hotel in der Regel ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Klickt hier um den besten Preis für das Four Points by Sheraton in Dubai zu erfahren

Budethotels in Dubai

3* Ibis Al Barsha – Das Ibis Al-Barsha ist ein einfaches aber ganz anständiges Hotel in relativ guter Lage (in einigen Fahrminuten ist man in Marina)

Um die besten Übernachtungspreise für das Ibis Al Marsha zu erfahren klickt hier

.

Klickt hier damit Ihr eine Idee bekommt was Hotels in Dubai kosten und hier könnt Ihr Eure Dubai Unterkunft buchen.

Alle Unterkünfte in Dubai auf einem Blick findet Ihr hier

Touren buchen in Dubai

In keinem anderen Ort buche ich so viele Touren wie in Dubai! Sei es ein Trip in den Oman, seien es Wüstensafaris oder oder oder – Touren in Dubai gehören dazu.

Für Dubai Ausflüge buche ich über Viator /hier klicken für mehr Infos), oder, in letzter Zeit vermehrt, über Get Your Guide (klickt hier um mehr über GetYourGuide herauszufinden), da ich sie einfach noch etwas besser in der Organisation finde.

Ich achte darauf, dass die Touren gut bewertet sind – ich habe einmal den Fehler gemacht und eine Tour ohne Bewertung gebucht! Am Ende stand ich ohne Unterkunft da, da ich (wir) nicht abgeholt wurde (und es sollte eigentlich eine Übernachtungssafari werden).

Also achtet bitte auf die Bewertungen und bucht definitiv nicht über Royal Adventure (zumindest nicht, wenn Ihr die Dubai Ausflüge tatsächlich machen möchtet).

Ihr könnt Touren auch vor Ort buchen, da ich dort immer von den Angeboten erschlagen werde und mich überrumpelt fühle, bevorzuge ich in dem Fall tatsächlich die Onlinebuchung.

Beste Dubai Aktivitäten Dubai

Hier kommen meine 20 Highlights von meinen Dubai Reisen.

Dubai erleben mit einer Wüstensafari Dubai 

Mein absolutes Dubai Highlight – auf jeder Reise- ist eine Wüstensafari in Dubai.

Dubai Highlights Dubai erleben mit einer Wüstensafari - Ausflüge Dubai
Shares

Desert Safari

Es gibt verschiedene Anbieter und Touren und egal für welche Ihr Euch entscheidet: eine Dubai Wüstensafari ist ein absolutes Muss.

Je nachdem, welche Tour Ihr aussucht, stehen verschiedene Aktivitäten auf dem Programm. Jedoch beinhalten die meisten wohl die Abholung vom Hotel in einem speziellen Geländewagen mit dem man dann in hoher Geschwindigkeit über die Sanddünen fährt – perfekt für einen kleinen Nervenkitzel bevor es dann ans Entspannen geht.

Meine Lieblingswüstensafari ist die „Evenening Desert Safari“- ein Abendessen unter freiem Himmel auf dem Boden und ein Bauchtanz in der Wüste hat schon Etwas. Den Abend in solch einem Camp zu verbringen ist wirklich großartig und ein top Tipp für einen Ausflug in Dubai.

Klickt hier um Preise für eine Wüstensafari zu erfahren.

P.S. Ich träume ja immer noch davon, eine Nacht in der Wüste zu verbringen – da meine Cousine und ich bei unserer eigentlich geplanten Übernachtung in der Wüste einfach einmal nicht abholt wurden (hatten leider bei einem Anbieter ohne Bewertungen über Viator gebucht), muss ich leider immer noch darauf warten. Vielleicht könnt Ihr mir ja berichten, wie es war wenn Ihr das schon einmal gemacht habt?

 

Dubai Bootstour

Also…..Bootstouren sind einfach mit die coolste Erfindung auf Erden!

Dubai interessante Orte - Dubai Aktivitäten
Shares

Wo immer ich bin, nix geht, wenn ich nicht einmal mit dem Boot unterwegs war.

So auch in Dubai. Egal, wo man die Bootstouren macht (Marina, Deira Creek, oder oder oder), ist es nicht nur eine der perfektesten Freizeitaktivität für Dubai per se, es ist auch meine top Empfehlung für einen besonders heißen Tag.

Sicherlich ist eine Fahrt mit dem Schnellboot da noch geeigneter an solchen Tagen (vor allem für jene, die Bootfahrten langweilig finden), jedoch ist es auch der perfekte Abschluss eines Abends – da viele auch ein Dinner anbieten, und somit Essen und Bootsfahrten verbunden werden – was kann mehr man im Leben wollen?

Dubai Marina

Dubai hat einige wunderschöne Orte, die zum Verweilen einladen (wenn das Wetter es denn zulässt); einer meiner Lieblingsorte in Dubai ist Marina.

Sehenswürdigkeiten in Dubai
Shares

Restaurants, Cafes, Wasser und Hochhäuser – diese Gegend ist einer der besten Plätze in Dubai – und das Beste: Er ist eine kostenlose Attraktion und daher macht der Spaziergang hier umso mehr Spaß.

Aussichtsplattform Burj Khalifa

Wie anfangs beschrieben, liegt man nicht ganz falsch zu behaupten, Dubai bestehe aus Hochhäusern.

Aussichtsplattform Burj Khalifa
Shares

Daher verwundert es wohl nicht, dass das höchste Gebäude der Welt, Burj Khalifa, in der Innenstadt Dubais (Downtown) zu finden ist.

Obwohl das Gebäude nicht zu übersehen ist, ist es doch etwas tricky den Eingang zu finden, um Tickets zu kaufen.

Man kann nämlich die Aussicht von Burj Khalifa von oben genießen – es besteht zum einen die Möglichkeit Tickets für die Stockwerke 124+125 zu kaufen – oder zum anderem, wenn es noch höher gehen soll, auch für die Etage 148! Letzteres Ticket ist etwas teurer, ermöglicht aber einen schnellen Eintritt ohne lange Wartezeiten.

Der Ausblick ist schon einmalig!

P.S: Nach meinem ersten Besuch dachte ich, ein zweiter Besuch muss nicht mehr sein… bis ich das Angebot mit einem Mittagessen (oder Abendessen) im Burj Khalifa entdeckt habe. Essen geht immer! Zumindest bei mir! Da das Angebot echt gut war, habe ich mir tatsächlich ein zweites Mal ein Ticket gebucht. Das Restaurant ist weiter unten – mit toller Aussicht auf die Wasserfontänen. Mein Fazit: Essen im Burj Club mit dem Ticket (Link gibt es hier) für Level 124+12 kann ich definitiv empfehlen.

Jumeirah Beach /Kite Beach

Viele Strandabschnitte in Dubai gehören zu Luxushotels, die man als nicht Hotelgast nicht kostenlos besuchen kann.

Unternehmungen in Dubai
Shares

Dubai hat jedoch auch einige Strände, die der breiten Öffentlichkeit zugänglich sind – und die absolut nichts kosten.

Die Strände, wie Jumeirah Beach, sind ganz schön, und im Verhältnis zu europäischen Stränden nicht überlaufen. Großartige Aussicht auf das Burj al-Arab – dem teuersten Hotel der Welt – inklusive.

Burj al-Arab

Zugegebenermaßen habe ich es noch nicht geschafft dieses Luxushotel zu besuchen. Eine Übernachtung steht derzeit eh nicht an (hier könnt hr die Zimmerpreise finden), jedoch wollte ich einmal zu einem Dinner das Hotel besuchen.

Dubai Sehenswürdigkeiten buchen Burj al-Arab
Shares

Warum? Das Hotel ist das einzige 7* Hotel der Welt und ein Besuch gehört, zumindest für den regelmäßigen Dubai Besucher, irgendwie zum Pflichtprogramm.

Bevor Ihr einen spontanen Trip ins Burj al-Arab unternehmt, müsst ihr jedoch einen Tisch reservieren. Dieses Hotel könnt ihr nicht einfach so besuchen und eine schriftliche Reservierung für eines der Restaurants ist notwendig, um das Hotel überhaupt betreten zu dürfen.

Dubai Mall

Dubai ist natürlich ein Shoppingparadies, wobei ich nicht behaupten kann, dass die Preise besser sind als in Deutschland.

Dubai Aktivitäten Dubai Sehenswürdigkeiten und Reisetipps - Dubai Mall
Shares

Somit fällt es mir nicht ganz schwer mich beim Einkaufen zurückzuhalten. Jedoch ist ein Besuch in der Dubai Mall ein absolutes Muss und gehört zum Pflichtprogramm.

Da es neben dem Burj Khalifa und der Dubai Fountain gelegen ist, ist die Lage natürlich sehr praktisch und man hat mehrere Sehenswürdigkeiten in Dubai auf einmal “abgehakt”.

Die Dubai Mall bietet wirklich alles, was der Mensch so braucht – oder auch nicht. Von Luxusartikeln zu super günstigen Massenartikeln: Die Dubai Mall hat alles und noch mehr.

Man kann hier auch verhältnismäßig günstig essen, da viele Restaurants in der Mall sind – ach ja, man findet auch ein Riesenaquarium oder eine Skihalle….

Restaurants mit einer schönen Sicht findet Ihr vor der Dubai Mall- direkt vor den Wasserfontänen (mehr dazu gleich).

Stadtrundfahrt Dubai

Ich bin keine von denen die behaupten, Stadtrundfahrten seien schlecht – ganz im Gegenteil!

Dubai interessante Orte I love Dubai Logo vor der Dubai Mall
Shares

Ich liebe es in einen dieser Doppeldecker zu hüpfen, immer mit der Möglichkeit auch auszusteigen, und Dubai so zu erkunden. Dubai ist leider echt nicht gemacht für mega lange Spaziergänge.

Daher mein Tipp: Bucht eine Stadtrundfahrt und nutzt dafür die Hop-on und Hop-off-Busse, so dass Ihr bei spannenden Stopps die Gelegenheit nutzen könnt, um mehr zu sehen und die Stadtrundfahrt nach Eurem Tempo zu gestalten.

Meine Vorliebe für diese Stadtrundfahrten liegt sicherlich auch darin, dass die öffentlichen Verkehrsmittel in Dubai noch nicht perfekt ausgebaut sind, und Taxifahrten zwar relativ günstig sind, aber auf Dauer auch ganz schön ins Geld gehen können.

Außerdem sind einige Attraktionen schon im Ticket inklusive – wie das Lost Chambers (mehr dazu weiter unten).

Falls Ihr lieber nur gemütlich im Bus sitzen wollt oder geführte Touren bevorzugt, könnt Ihr hier auch geführte Stadtrundfahrten buchen. 

Dubai oder Abu Dhabi? Findet heraus, welches Reiseziel besser zu Euch passt!

Lost Chambers

Geht auf Schatzsuche und entdeckt die Unterwasserwelt.

Dubai Sehenswürdigkeiten Preise
Shares

Nachdem ich mal zwei Nächte im Luxushotel Atlantis geschlafen habe und das Grundstück nicht für eine Sekunde verlassen habe (was sehr untypisch für mich ist), habe ich natürlich eine kleine Vorliebe für dieses Hotel entwickelt.

Das Atlantis beherbergt einige Attraktionen und so auch das Lost Chambers.

Das Lost Chambers bietet viele Unterwassertiere in riesigen Aquarien – es gibt Haie, Rochen und vieles mehr und gerade Kinder werden aus dem Staunen nicht mehr herauskommen aber auch für Erwachsene ist das Ganze nicht uninteressant.

Dubai Fountain

Da Dubai ja jetzt nicht gerade günstig ist, sind Dubai Attraktionen, die umsonst sind umso besser – Dubai Fountain ist solch eine Attraktion.

Dubai Urlaub Sehenswürdigkeiten
Shares

 @shutterstock

Mehrmals täglich laufen einige Wasserspiele – Wassertänze- zu jeglichen Musikliedern und auch wenn dieses Wasserspektakel nur wenige Minuten läuft, tummeln sich dort zurecht jede Menge Leute, die sich das Highlight nicht entgehen lassen wollen.

Die Dubai Fountain ist direkt an der Dubai Mall gelegen und man kann das Shoppingcenter durchlaufen um hinzukommen, oder Ihr lasst Euch bei der neuen Dubai Oper absetzen und geht dann von dort aus einige Meter zu Fuß bevor Ihr die Fontänen findet.

Rund um die Wasserfontänen git es Möglichkeiten in Cafes oder Restaurants die Wasserspiele zu besichtigen (oder vom Burj Khalifa), Ihr könnt Euch auch sonst einfach davor stellen.

Mein Geheimtipp: Für die beste kostenlose Aussicht könnt Ihr in den Apple Store der Dubai Mall gehen und kommt dann auf den Balkon vom Apple Store. Es werden immer nur wenige Besucher auf den Balkon gelassen und Ihr müsst eventuell etwas warten – aber die Sicht ist es wert.

Ansonsten ist eine Abfahrt auch zu empfehlen – oder wie schon genannt, die Sicht vom Burj Khalifa auf die Wasserfontänen (hierfür bitte beachten, dass die Wasserspiele nicht den ganzen Tag zu nicht jede Stunde stattfinden. Hier findet Ihr die Zeiten für die Wassertänze).

Gold und Gewürzmarkt

Um eine andere Seite von Dubai kennenzulernen, empfehle ich einen Besuch des Gold- und Gewürzmarktes in Dubai Deira – dem alten Teil der Stadt und Bur Dubai (um von einem in das andere Viertel zu kommen empfiehlt sich eine kurze Fahrt mit dem Wassertaxi).

Dubai Goldmarkt - Dubai entdecken
Shares

Wenn wir über “Dubai interessante Orte sprechen” gehören die Souks definitiv dazu.

Dieser Ort entspricht wohl am ehesten dem Bild von “Arabien” mit den vielen Ständen, wo Euch Verkäufer endlos anquatschen um ihre Ware zu verkaufen.

Es kann zwar etwas nervig sein (und hier hilft es vielleicht, nicht als Frau alleine durch die Gegend zu laufen), jedoch ist auch dies eine super interessante Erfahrung und unsicher muss man sich auch als Frau trotzdem nicht fühlen (jedoch sicherlich etwas genervt).

Beste Sehenswürdigkeiten in Dubai
Shares

Einkaufen ist hier super günstig – man bekommt arabische Kleidung, Souvenirs (wesentlich preiswerter als in den Malls) und natürlich Gewürze und Gold. Viel Gold. Sehr viel Gold.

Was auch immer ihr kauft, Handeln ist Pflicht – sonst wird man auch schnell mal über den Tisch gezogen und wenn man einen lustigen Gegenüber hat, macht das Ganze sogar richtig Spaß. 

Abra Fahrt

Abras sind die coolen, alten, klassischen Boote, die als Taxi auf dem Wasser fungieren – als Bootsfanatiker ist dies natürlich ein Traum.

Dubai Sehenswürdigkeiten Reisetipps
Shares

Diese Abras  gibt es vielerorts in Dubai und repräsentieren das alte Dubai für mich in sehr charmanter Weise. Die Preise für Abrafahrten variieren sehr stark – abhängig davon, wo man eine unternimmt.

Wenn Ihr nach dem Besuch auf dem Goldmarkt in ein Wassertaxi steigt, kostet Euch das umgerechnet nur 0,25€ – Ihr könnt Euch eine ganze Abra für nur 5€  zur alleinigen Nutzung buchen. Erheblich teurer wird diese Fahrt in Madinat Jumeirah oder bei der Dubai Fountain.

Spaß machen sie alle. Zumindest mir.

Wasserpark

Dubai hat einige fantastische Wasserparks – obwohl ich normalerweise nicht stundenlang am Pool liegen kann, war es doch super lustig einen halben Tag im Atlantis Wasserpark zu verbringen.

Dubai Sehenswürdigkeiten Reisetipps
Shares

Aquaventure Park Dubai – Atlantis

Für Familien mit Kindern in Dubai perfekt aber auch ich würde wieder einen Wasserpark besuchen, da diese doch sehr viele Rutschen und Aktivitäten bieten – zugegebenermaßen  ist das Ganze kein Schnäppchen aber die Kinder werden es lieben.

Dubai Miracle Garden

Ich gebe ja zu, und meine Instagrambilder bestätigen, dass ich sehr stark auf Bilder abfahre, auf denen Blumen zu sehen sind.

Sehenswürdigkeiten von Dubai
Shares

So gesehen ist ein Besuch beim Miracle Garden natürlich Pflicht.

Blumen in verschiedensten Farben, Größen und Sorten sind prachtvoll als Kunststücke dargestellt und daher zählt der Miracle Garden natürlich zu meinen Top Sehenswürdigkeiten Dubais.

Dies ist so ziemlich der beste Platz in Dubai für Instagrammer – leider ist der Park im Sommer ziemlich überlaufen, und im Winter geschlossen. Trotzdem ist dies eine meiner Empfehlungen, die ich Euch ans Herz für Euren Dubai Urlaub lege.

Der Eintritt von etwa 10€ ist schon berechtigt.

P.S. Verhungern oder verdursten ist auch nicht angesagt, da es etliche Essenstände gibt, die Snacks aus aller Welt anbieten zu Dubai-üblichen Preisen.

Tagestrip nach Abu Dhabi

Dubai ist wunderschön -trotzdem empfehle ich einen Tagestrip nach Abu Dhabi, denn hier steht das schönste Gebäude der Welt….

Sheikh Zayed Grand Mosque Abu Dhabi Emirates - Sehenswürdigkeiten Dubai top 10
Shares

Sheikh Zayed Grand Mosque Abu Dhabi Emirates

Die große Schwester Dubais, und die eigentliche Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, ist ein wundervolles Ausflugsziel aus Dubai.

Besonders angetan hat es mir das schönste Gebäude der Welt, welches mich bei jedem Besuch wieder umhaut – die grandiose Grand Mosque – die Sheikh Zayed Mosque!

Natürlich gibt es für die Moschee einen strengen Dresscode – aber auch dies sollte kein Grund sein, die Moschee nicht zu besuchen. Kleider und Kopftücher werden kostenlos verliehen und der Eintritt ist frei (freitags würde ich von einem Tagestrip nach Abu Dhabi abraten, da die Mosche dann für einige Zeit für das große Freitagsgebet für den normalen Besucher geschlossen ist).

Aber auch sonst hat Abu Dhabi einiges zu bieten und tolle Sehenswürdigkeiten.

Besucht die wunderschönen Strände (die, zugegebenermaßen, Dubais Strände übertrumpfen) und das imposante Emirates Palace -ein weiteres Luxushotel in Abu Dhabi, welches einige Pluspunkte bei mir sammelt, da man dort auch ohne vorherige Reservierung essen oder einen Kaffee trinken kann.

Natürlich habe ich auch zu Abu Dhabi einen detaillierten Post (leider derzeit nur in englisch verfasst). Erfahrt hier: Top Tipps für Abu Dhabi

Tagestrip in den Oman

Ein weiteres interessantes Ausflugsziel ist der Oman, besser gesagt Musandam.

Rreise nach Dubai
Shares

Zwar ist die Fahrt in den Oman etwas anstrengend (mehr als drei Stunden für eine Strecke von Dubai aus) und das Wasser dort is nicht ganz so atemberaubend klar wie auf den Werbebildern, jedoch ist dies eine interessante Tagestour von Dubai aus – falls Ihr eine kleine Auszeit von Dubai braucht. Zugegebenermaßen ist Dubai ja schon verrückt auf seine Art.

Dort könnt Ihr die Ruhe auf einem Bootsausflug genießen und habt noch etwas mehr arabische “Authentizität”.

Einen ausführlichen Bericht über meine Tagesreise in den Oman könnt ihr hier finden.

Madinat Jumeirah

Ihr wollte noch mehr erfahren über Sehenswertes in Dubai? 

Ein Ort an dem ich auch immer wieder gerne zurückkehre ist Madinat Jumeirah.

Ferien in Dubai - MAdinat Jumeirah mit blick auf das teuerste Hotel Dubai
Shares

Madinat Jumeirah ist nicht weit entfernt von der Palme (The Palm) oder Dubai Marina. Obwohl es relativ klein ist, und nicht alle Bereiche dem Normalsterblichen offen stehen – da hier viele Luxushotels diesen Ort ihr Zuhause nennen-  macht es einfach Spaß, diese Gegend zu erkunden.

Viele süße Läden verkaufen Souvenirs, Gold, oder Kleidung und Cafés und Restaurants laden definitiv zum Verweilen ein – zwar sind die Restaurants jetzt nicht unbedingt freundlich fürs Portemonnaie, jedoch ist das Erkunden komplett kostenlos und sollte auf Eurer Dubai Liste stehen.

Freitagsbrunch

Was bei uns der Sonntagsbrunch ist, ist in Dubai der Freitagsbrunch. Nur opulenter! Und extremer.

Wenn Ihr an einem Freitag in Dubai seid und Euch etwas gönnen wollt, sucht Euch ein Luxushotel (ich war im Ritz-Carlton) und schlagt dort über die Stränge.

Oftmals gibt es auch Alkohol inklusive – im muslimischen Dubai ist Alkohol zwar nicht verboten, jedoch ist er recht teuer, sodass Ihr gleich zwei Fliegen mit einer Klatsche schlagen könnt (allerdings solltet Ihr aufpassen, dass Ihr Euch nicht betrinkt, da die Security schnell vor Ort sein kann).

The Palm

Apropos, schönste Orte in Dubai – ich hätte da noch einen weiteren Tipp für Euch (Dubai ist einfach mehr als Burj Khalifa und Burj al-Arab).

Dubai schönste Orte
Shares

Die Palme ist der perfekt Ort für das Fahrradfahren in Dubai! Sicherlich kann man noch mehr auf der Insel machen, jedoch bietet sich körperliche Aktivität hier besonders an.

Da die Strände auf der Insel nur Hotelgästen, oder Gästen im Besitz eines Tagespasses zur Verfügung stehen (die Strände hier sind besonders schön) ist dies die beste Art die Insel zu erkunden.

Es gibt einige Radstationen auf der Palme: für relativ wenig Geld könnt Ihr ein Fahrrad mieten (Ihr benötigt hierfür eine Kreditkarte und Euer Handy, da Euch ein Code per Sms zugeschickt wird) und die neu gepflasterten Gehwege entlangfahren – oft den Burj al-Arab im Blick – oder, wenn Ihr nach rechts blickt, Luxushotels wie das Atlantis- The Palm.

Dubai von oben

Dubai von oben ist natürlich auch eine großartige Art die Stadt zu erkunden.

Dubai was unternehmen
Shares

Dafür könnt Ihr einen Helikopterflug buchen oder Ihr bucht eine Heißluftballonfahrt über der Wüste Dubais.

Zugegebenermaßen ist Dubai nicht Kappadokien, jedoch habe ich es sehr genossen Dubais Wüste aus der Vogelperspektive zu sehen und freue mich schon auf weitere Arten der Erkundung von oben.

Essen

Ich habe lange nach was typisch emiratischem zu Essen gesucht und dabei festgestellt, dass die Dubaijaner – wenn sie denn überhaupt so heißen – gar keine richtige eigene Küche haben. Es ist eher die arabische Küche an sich, die es zu erkunden gilt und als dubajanisch bezeichnet wird.

Sicherlich gibt es Kamelfleisch, aber da ich das weniger empfehlen kann (hier schreibt eine Vegetarierin 🙂 – leg Euch auch ans Herz einmal Datteln zu probieren. Diese gibt es auch in Deutschland, sind aber, wie ich verwundert feststellen musste, vielen Deutschland doch gar nicht so geläufig.

In Dubai gehören Datteln auf den Ernährungsplan. Sie sind nicht nur mega gesund, vegan und süß, sondern auch das typischste Lebensmittel der Region und so könnt ihr auch anderes Dubai erleben.

Findet alle meine Dubai Blog Posts hier

Wart ihr schon einmal in Dubai? Was heu Euch besonders gefallen? Gab es etwas, was Euch nicht so sehr zugesagt hat?

Wann geht es für Euch nach Dubai? Lasst es uns wissen und sagt uns was eure besten Dubai Sehenswürdigkeiten sind.

Sucht Ihr ein Reiseziel in Deutschland? Dann lege ich Euch natürlich die schönste Stadt der Welt- Bremen, meine Heimatstadt – ans Herz. Hier erfahrt Ihr was es in Bremen zu erkunden gibt und warum es mindestens genau so geil ist wie Dubai!

Safe Travels, Arzo
Shares

Eure Arzo

Dubai Sehenswürdigkeiten buchen